Einträge von Pete

Fische fangen als Gastangler? Laut oder Leise?

Nun, jeder der der Fischerei verfallen ist, wird über kurz oder lang schon mal mit dem Gedanken gespielt haben, eine Angelreise zu machen bzw. Fische an neuen und unbekannten Gewässern zu überlisten. Im europäischen Ausland oder in Ländern in denen C&R praktiziert wird, hat man als Gastangler auch gute Chancen ordentliche Fische zu fangen. Aber […]

2019 – Das Jahr der Flussbarsche?

Normalerweise fange ich in meinem Hausgewässer selten Barsche. Der Angeldruck dort ist recht stark und wie in den meisten Forellengewässern besteht für Aal, Hecht & Barsch Entnahmepflicht. Dementsprechend kommen, wenn überhaupt, nur sehr kleine Barsche dort vor. Nachteilig wirkt sich zudem das extrem langsame Wachstum der Barsche aus. Dennoch, dieses Jahr scheint es mit den […]

Kapitaler Döbel

Der Döbel, in Bayern auch Aitel genannt, zählt bei vielen Anglern ja nicht unbedingt zu den Lieblingsfischen. Kulinarisch gesehen ist er auch nicht mit anderen Edelfischen wie z.B. Forelle oder Zander gleichzusetzen. Allerdings ist er in trüberen Gewässern ein dankbarer Fisch der unsere Köder auch dann noch nimmt wenn andere Fische beißunwillig sind. In klaren […]

Teamtreffen am Höllensteinsee 2019

Anstrengende Wochen liegen hinter mir. Zusammen mit Artur folgten wir dem Ruf der Wildnis und schlugen uns durchs bayrische Outback. Insgesamt befischten wir drei Gewässer mit mehr oder weniger großem Erfolg. Teil 1 der Tour startete am Höllensteinsee welchen wir bereits in der Vergangenheit mehrfach befischt haben. Einen kompletten Bericht zum ersten Teil unserer Tour […]

Die erste Renke

Die Renke – bis vor einigen Jahrzehnten galt dieser Fisch noch als unfangbar mit der Angel. Seit der Erfindung der Hegene hat sich dies aber geändert. Nachdem eines meiner Vereinsgewässer angeblich über einen guten Bestand an Renken verfügen soll, ward der Gedanke bereits vor einiger Jahren geboren, sich mal mit den Coregonen dort zu messen. […]

Erster Testlauf der Daiwa Prorex Hybrid Trout 230

Swimbaits gibt’s ja mittlerweile viele auf dem Markt. Vor einem Jahrzehnt dominierte noch Castaic den Markt, dann kam Savage Gear…und wie… aber was machen eigentlich die anderen Firmen? Wer erfolgreich sein möchte in der Angelbranche, kommt um ein paar ordentliche Swimbaits für Hecht & Co  im Programm nicht herum. Vor einigen Tagen hatte ich die […]

Die Drachenwurz

Beim letzten Kontrollgang durch den Wald um die Speicherkarten meiner Kamerafallen auszuwerten bin ich über eine Drachenwurz, auch Sumpfcalla genannt, gestolpert. Zuerst dachte ich, es würde sich um eine Mischung aus Seerose und Einblatt handeln da sie Merkmale beider Arten ausweist. Erst ein Blick in ein botanisches Bestimmungsbuch offenbarte mir welch seltenes Pflänzchen ich da […]

Jungzander

2018 war auch für mich ein Premierenjahr. Ich bin erstmals mit der Hegene an eines unserer Vereinsgewässer gezogen und habe versucht, mir eine Renke zu fangen…. Was mir letztendlich auch gelungen ist. Allerdings musste ich mich durch Schwärme von Barschbrut und, man höre und staune, Zanderbrut fischen. Ich wusste zwar aus eigener Erfahrung, dass der […]

Die Vorbereitungen laufen…

Wer kennt das nicht? Pünktlich wenige Tage vor Saisonbeginn fängt man an so langsam sein gerät startklar zu machen und alles wieder aus dem Keller heraus zu räumen um es für den Saisonbeginn in greifbarer Nähe zu haben. Zumindest ist das bei mir so. Und weils grad so schön ist, habe ich bei sämtlichen Gummifischen […]

Überraschungsbarsch

Eigentlich sagt man Barschen über 30cm nach, sie wären besonders schlau und scheu. In meinem Hausgewässer stimmt das zumeist auch. Barsche werden nur extrem selten gefangen und können daher als Rarität gelten. Selbst kleine Barsche gibt es in diesem Gewässer kaum. Auch die Hechte haben es dort nicht leicht da es sich um ein Salmonidengewässer […]