Einträge von Pete

Herbstzeit = Hechtzeit

An meinem Hausgewässer sind die ersten Herbsthochwässer inzwischen durch. Dies hat zur Folge, dass sämtliche gesetzten Forellen mittlerweile in Streckenabschnitten schwimmen, die mein Verein nicht bewirtschaftet. So viel zum Thema Nächstenliebe… Irgendwo im Norden freuen sich jetzt einige „Kollegen“ über wahrlich stattliche Regenbogenforellen. Es sei ihnen vergönnt. Nachdem es also mit den Forellen aktuell etwas […]

Döbel, Döbel und nochmals Döbel

Eigentlich darf man sich nicht beschweren wenn man einen Fisch fängt, schließlich ist das der Grund wieso man (zumindest laut den hier vorherrschenden Gedankengut des Gesetzgebers) ans Wasser geht. Allerdings kann man als Angler nur sehr geringfügig Einfluss darauf nehmen, welche Fischart genau den Köder nimmt. Fischt man mit einem mittelgroßen Gummifisch kann man quasi […]

Der Paradiesvogel unter den Salmoniden – der Bachsaibling

Seit über 10 Jahren fische ich nun schon an meinem Hausgewässer. Bei den meisten Besatzaktionen war ich dabei, viele Arbeitseinsätze rund ums und am Gewässer stehen mittlerweile in meiner Arbeitsstundenkarte vermerkt und auch bei den elektrischen Abfischungen war ich oftmals als Anodenführer mit am Start. Einen Saibling konnte ich in all der Zeit aber nie […]

Bastelzeit – Raubfischvorfächer selbst gemacht

Gerade in den dunklen und kalten Monaten des Jahres widment man sich vermehrt der Reparatur, Neuanschaffung und Pflege seines Angelgeräts. Ich für meinen Teil fertige in dieser Zeit vor allem meine Raubfischvorfächer oder bauen aus einem Blank eine neue Rute auf. Vorfächer kann man nicht genug haben. Ich habe schon Tage erlebt an denen Abrisse […]

Daiwa Prorex Crimper Zange / Quetschhülsenzange

Spätestens wenn man zum X-ten Mal am Wasser beim Spinnfischen abgerissen hat, muss man sich früher oder später entscheiden ob es nicht doch Sinn macht seine Vorfächer selber zu bauen. Schwer ist das wahrlich nicht aber man braucht eine gewisse Grundausstattung dafür. Die Qualität und Haltbarkeit eines selbstgemachten Stahl- oder FC Vorfachs steht und fällt […]

Daiwa Caldia Rolle

Rollen gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer – in allen Formen, Farben und Preisklassen. Aber ganz ehrlich, was taugen denn Rollen um die 40€? Beim Ansitzangeln mögen diese günstigen Plastikbomber oftmals ihre Berechtigung haben, aber beim Spinnfischen? Wenn man an einem Tag mehrere Kilometer Schnur eurch die Ringe kurbelt, dann trennt sich die […]

Test Daiwa Powermesh Spin 2,1m 7-28g Wurfgewicht

Wer meine Fangbilder in letzter Zeit aufmerksam betrachtet hat, wird feststellen, dass es eine neue Rute in meinem Geräteportfolio gibt. Es handelt sich hierbei um die Daiwa Powermesh Spin in der 2,10m Ausführung. Nach einem halben Jahr aufreibender Praxistests habe ich die Ergebnisse nun endlich zu Papier, pardon, in schriftlicher Form niedergelegt. Das ich während […]

Dicke Forelle(n) im Herbst

Irgendwer sagte mal im Herbst beißen vornehmlich die dicken Fische. Ob dieser Aussage nun einer Gesetzmäßigkeit zu Grunde liegt, kann ich mit meinen zarten 35 Jahren leider nicht wirklich sagen. Fakt ist jedoch, dass ich in den letzten 4 Jahren im Herbst immer recht gut gefangen habe. Dementsprechend nutze ich den Herbst um eine verkorkste […]

Die erste kapitale Renke 2019

Die Renkenangelei ist verglichen mit anderen Angelarten eine noch recht junge Angelart. Vor 50 Jahren galten Renken noch als unfangbar – außer natürlich mit dem Netz. Heute stellen die Petrijünger den Coregonen auch mit der Rute nach – die Hegene machts möglich. Zugegeben, persönlich finde ich die Zupferei auf Renken nicht soooo toll aber mein […]

Die Maulwurfsgrille

Einstmals häufig und irgendwann als Schädling abgestempelt, mittlerweile immer seltener – die Maulwurfsgrille. Dieses Jahr hatte ich wieder das Glück ein lebendes Exemplar zu sehen. Zu Fotozwecken wurde das Tier kurz in ein Formicarium gesetzt und wenig später wieder frei gelassen. Besonders erstaunlich fand ich die Größe des Tieres. Die Körperlänge entspricht in etwa der […]