Einträge von Pete

Der Großstadt braunes Erbe

Tja, wie soll ich sagen? Der Titel impliziert ja irgendwie eine Assoziierung mit der Zeit zwischen 1933-1945. Leider muss ich euch da etwas enttäuschen, es geht nicht um die NS Zeit. Auch hat es nichts mit politischer Einstellung oder irgendwelchen Dogmen zu tun. Vielmehr möchte ich auf gewisse, nennen wir es mal hygienische Notstände, aufmerksam […]

Auf der Zielgeraden…

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, ich für meinen Teil werde immer kurz vor dem Beginn der Forellenschonzeit (in diesem Falle die Regenbogenforellenschonzeit) massiv nervös und versuche nochmal mein Bestes. Soll heißen: Ich geh auch dann ans Wasser wenn Hubert und Egon zu Hause mit Fiffi und dem Hausdrachen vorm Kamin sitzen und […]

Letzte Forellen vor der Schonzeit

So Leute, Endspurt, die Forellen haben es fast bis in die Schonzeit geschafft…aber auch nur fast. Bis zum 15.12. dürfen wir den Regenbogenforellen noch nachstellen, dann ist Sense. Die Fische haben aber dazu gelernt. War es zu Saisonbeginn noch einfach die eine oder andere Trutte zu nem Landgang oder ner Runde in der heimischen Pfanne […]

Hechte am Forellenfluss?

Nunja, Meister Esox ist eigentlich kein Streitthema -  es sei denn es geht um Hechte in Forellengewässern. Da scheiden sich bekanntlich die Geister. Der Eine sieht es als angenehme Abwechslung, für den Anderen ist er das ultimative Feindbild der die edlen Forellen über die Maße dezimiert. Fakt ist jedoch, dass es bereits vor dem Menschen […]

Wasser – Natur in seiner schönsten Form

Wasser – Grundstein des Lebens und essentielles Element um unsere Beute, die Fische zu beherbergen. Viele Fischer gehen einfach nur mit dem Zwang ans Wasser schnell ihre Beute zu fangen ohne ein Auge auf die Fauna und Flora rund um das Gewässer zu werfen. Schade, denn eigentlich sollte der Erholungsaspekt mittlerweile den Aspekt der Nahrungsbeschaffung […]

Wochenende – Angelzeit

Wie der Titel schon vermuten lässt war ich zusammen mit meinem Angelspezi auch heute wieder am Wasser unterwegs. Die fast schon sommerlichen Temperaturen und die Sonne haben uns letztendlich doch vom PC weg gelockt. Nach einer spritzigen Radltour von fast 15 Kilometern sind wir leicht verschwitzt am Wasser angekommen. Nachdem wir unsere Ruten montiert hatten […]

Fischen im Herbst

  Die Tage werden langsam aber sicher kürzer, die Nächte länger und die Temperaturen…naja die werden kälter. Alles nichts Neues. Für den Angler eröffnen sich im Herbst farblich gesehen ganz neue Dimensionen. Die Natür fährt nochmal alles auf um uns den Abschied von der sonnigen Zeit zumindest optisch zu versüßen. Das hat allerdings auch seinen […]

City fishing

City fishing, Street fishing, Fischen in der Großstadt. Es gibt viele Bezeichnungen für ein und dieselbe Sache. Aber was reizt die Menschen denn in einer großen Stadt wie Berlin, München oder Köln quasi in der Innenstadt fischen zu gehen? Die frische Luft kann’s ja wohl nicht sein….Vielleicht der gute Fischbestand? Wohl eher auch nicht. Der […]

Anglerisch auf Achse?

Wer kennt sie nicht, die Bilder von bekannten Anglern mit mächtigen Fischen auf dem Arm. Die Angelindustrie bedient sich ja gerne solcher „Helden“ um ihre Produkte zu verkaufen. Dem Käufer wird mehr oder weniger direkt suggeriert, dass sie, wenn sie das beworbene Gerät kaufen, auch solche Fische fangen werden/können. Ob die Fische dann auch wirklich […]

Forelle klassisch?

Wer kennt sie nicht, die ach so edlen gestalten die im frühen Morgenlicht am örtlichen Flüsschen elegant und voller Grazie die Fliegenrute schwingen. Die Helden aus alter Zeit, die Fischer die den Ethos der Vergangenheit hochhalten, die Helden des Fischwasser…oder so so ähnlich sehen sich diese Leute gerne. Andere würden sie wohl als ewig Gestrige, […]