Geil im Winter? Laichausschlag bei Fischen

_MG_3284 (2)Eigentlich haben wir noch Winter, zumindest kalendarisch gesehen. Wenngleich weiten Landstrichen der früher übliche Schnee fehlt und im Dezember die Temperaturen zeitweise deutlich im zweistelligen Bereich waren. Soll das etwa die lange Prophezeite Klimaerwärmung sein? Vermutlich wird sich der Trend den man seit einigen Jahren erkennen kann weiter fortsetzen, die Jahreszeiten verschieben sich. Der Winter schleppt sich immer weiter in den Frühling hinein und der Herbst hält Einzug in die kalendarischen Gefilde des Winters. Banal betrachtet eine simple Sache wäre da nicht der Biorhythmus der Fauna und Flora. Um es an einem für Angler konkreten Beispiel fest zu machen: Als ich Ende Dezember einen Blick unter Wasser wagte, fielen mit prompt einige dicke Rotaugen mit Laichausschlag auf….und das im Dezember. Klar, es gibt immer wieder Ausreißer oder wie man bei den Menschen sagen würde „notorisch Dauergeile“  aber der Umstand erstreckte sich nicht nur auf ein Gewässer sondern konnte von mir in mehreren Gewässern in unterschiedlichen Regionen Deutschlands beobachtet werden. Ein Grund zur Besorgnis? – Nun, das muss jeder für sich selber entscheiden. Fakt ist jedoch wenn der Trend weiter anhält müssen über kurz oder lang auch die Schonzeiten angepasst werden. Kein Gewässer kann es sich nach einem in den März/April verschobenen Winter erlauben, dass alle Laichschweren Hechte nach Ende der Schonzeit im Mai abgeknüppelt werden…

Mal sehen wie sich der Trend in den nächsten Jahren fortsetzt und ob ggf. die Verbände mit einer Anpassung der Schonzeiten drauf reagieren. Wünschenswert im Sinne des Artenerhälts wäre dies auf jeden Fall.

Pete
Letzte Artikel von Pete (Alle anzeigen)
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.