Intelligente Krähen

Nanu, wo ist mein Gehänge hin?

Rabenvögel gehören zum klügsten Federwild unserer Breitengrade. Sie haben sogar die Fähigkeit entwickelt, Werkzeuge zu benutzen um an Nahrung zu gelangen. Als ich neulich beim Fischen war, viel mir eine junge Krähe auf, die mit einer kleinen Plastikflasche, vermutlich Augentropfen oder so etwas in der Art, herumspielte. Zwar konnte sie den Verschluss nicht öffnen, aber das hielt die Krähe nicht davon ab mit dem kleinen Fläschchen fast eine geschlagene Stunde lang herum zu werkeln. Ein ähnliches Verhalten kenne ich sonst nur wenn diese Vögel versuchen eine Nuss zu knacken und sie von weit oben herabwerfen bis die Schale springt oder sie einfach auf die Straße werfen und warten bis ein Auto drüber fährt. War auch jeden Fall eine spannende Erfahrung, dem Vogel beim Tüfteln zuzusehen.

„Dieses verdammte Ding muss man doch irgendwie öffnen können?“

Schluck-Specht

„Wirst du wohl aufgehen?“

„Ach Scheiße, ich nehm das Teil jetzt einfach mal mit heim“

Pete
Letzte Artikel von Pete (Alle anzeigen)
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.