Nachhaltigkeit in der Fischzucht / Aquakultur?

Nachhaltigkeit ist ja gerade wieder mal in, warum auch nicht, schließlich geht es um Ressourcenschonung. Gerade Für Menschen die nicht von Luft und Liebe leben können und auf tierische Erzeugnisse angewiesen sind, ist dies oft ein heikles Thema. Wer sich ein bisschen mit der Haltung und vor allem mit dem Kraftfutter für Tiere, insbesondere Schweine, Rinder und Fische auskennt, der weiß, dass dieses Futter oft einen hohen Anteil an tierischem Eiweiß enthält. Aber woher kommt das Eiweiß? Nun, hier möchte ich dem geneigten Leser nicht vorgreifen und ihn bitten hierzu die Suchfunktion von Google oder ähnlichen Datenkraken zu nutzen. Nur soviel vorweg: Es wird euch nicht gefallen was ihr bei dieser Recherche heraus finden werdet. Aber im Ernst, ich rechne nicht damit, dass irgendjemand von meinen Lesern sich die Mühe macht hier eine Background Recherche zu betrieben… das würde nicht dem schnelllebigen Zeitgeist entsprechen.

Ein interessanter Beitrag der zeigt, dass es es auch anders geht, habe ich nachfolgend für euch angehängt. Have fun.

Pete
Letzte Artikel von Pete (Alle anzeigen)
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.