Weitere Miniwobbler

So, erneut haben ein paar kleinere Wobbler für Forelle und Co den Weg zu mir gefunden. Leider, das muss man hier auch ganz klar sagen, haben alle diese kleinen Schmuckstücke meiner Meinung nach auch ein paar nicht zu vernachlässigende Nachteile. Einerseits sind die meisten Wobbler aus China sinkend. Das ist gerade für die Fischerei in Flüssen in meinen Augen ein ziemlicher Nachteil. In Stillgewässern ist das normalerweise aber kein Problem.  Außerdem kommt leider oftmals noch hinzu, dass die Wobbler im Inneren Geräuschkugel/Rasseln verbaut haben. Das schreckt mittlerweile viele Fische, vor allem Forellen, recht zuverlässig ab.

Sieht er nicht nett aus? Die Geräuschkulisse ist eher dumpf/Tieftöner bei diesem Exemplar

Die Form kommt mir irgendwie bekannt vor. Glaube Askari oder ein anderer Discounter hat solche Modelle bereits bei sich im Sortiment – zum doppelten Preis versteht sich… Die Haken machen auf den ersten Blick einen salzwasserfesten Eindruck

Test

Dieser Wobbler hier erinnert mit seiner Form an ein anderes Modell eines hier nicht näher zu spezifizierenden Nobelherstellers. Leider ist der Wobblerkörper so randvoll mit Metallkugeln, dass seine Geräuschkulisse unter Wasser an einen Steinrutsch in den Alpen erinnert…

Pete
Letzte Artikel von Pete (Alle anzeigen)
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.