18 Daiwa Ninja LT 2500 D

Es müssen nicht immer teure Rollen für 100+€ sein. Sagt man… Erfahrungsgemäß ist jeder mehr in eine Rolle investierte Euro ein gutes Geschäft – vor allem für den Spinnfischer. Bei kaum einer anderen Angelart hat man die Rolle so oft und so lange in der Hand, kurbelt an jedem Angeltag so viele Kilometer herunter wie bei der Spinnfischerei. Wer behauptet hier sei die Qualität der Rolle nebensächlich lügt oder hat einfach keine Ahnung. Aber es gibt auch Angelarten bei denen die Rolle eine untergeordnete Rolle spielt z.B. bei der Renkenfischerei. Hier ist die Bremse aber nicht das Getriebe wichtig. Und selbst die Bremse kann man hier ausklammern wenn man die Rücklaufsperre aus macht.

Daiwa Ninja LT 2500D

Daiwa Ninja LT 2500D Lieferumfang

Daiwa Ninja LT 2500D

Um es kurz zu machen: Ich habe mich entschieden die Daiwa Ninja LT 2500 einer Junganglerin zu empfehlen und diese auch für sie zu kaufen. Natürlich kam ich nicht umhin das Gerät zu befummeln (also die Rolle, nicht die Junganglerin) und  mit ihrer Erlaubnis mit Schnur zu bespulen. Nun, ich bin wirklich beeindruckt. Für gute 40€ bekommt man hier ein echt solides und gut laufendes Gerät. Der Bremsknopf ist groß und griffig, die Rolle läuft ruhig und die Schnurverlegung ist auch sauber. Wirklich erstaunlich. Sollte ich nochmal eine Rolle für die Renkenfischerei brauchen, so werde ich die Ninja Serie von Daiwa nochmal genau unter die Lupe nehmen.

Daiwa Ninja LT 2500D

Pete
Letzte Artikel von Pete (Alle anzeigen)
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.